Weblog

07/05: Offene Briefe: Antwort von Daniela Raab (CSU)

Hier die Antwort auf jenes Schreiben:

Sehr geehrter Herr Anoym
vielen Dank für Ihr Schreiben, in dem Sie sich gegen eine Vorratsdatenspeicherung von Verbindungsdaten in der Telekommunikation aussprechen.
Ihren Einwänden muss ich leider zunächst entgegenhalten, dass es sich um eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates handelt, die in Deutsches Recht umgesetzt werden muss.

Mehr ...

07/05: Offene Briefe: Schreiben an Daniela Raab (CSU)

Mir wurde ein Schreiben bezüglich des bevorstehenden Überwachungstaates als auch die Antwort zur Verfügung gestellt. Der Autor bat mich darum das er Anoym bleibt.

Hier das Schreiben:

Sehr geehrte Frau Raab,
ich schreibe Sie als Bürger Ihres Wahlkreises an und möchte Sie hiermit bitten, bei den entsprechenden bestimmungen im Bundestag ausdrücklich gegen
• die Vorratsdatenspeicherung von Verbindungsdaten,
• die zentrale Speicherung von biometrischen Daten, insbesondere von Fingerabdrücken und Passbildern,
• die Nutzung der Maut-Hardware zu Ermittlungszwecken gegenüber Bürgern,
• eine gesetzliche Ermächtigung zur Online-Durchsuchung von PCs
zu stimmen.

Mehr ...